Datenschutzerklärung

Einleitende Worte

Wir wissen, der Schutz personenbezogener Daten ist für Sie wichtig – Sie sollten wissen, wir tun alles für diesen Schutz.

Wir erheben personenbezogene Daten sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen, als auch innerhalb unserer Online-Auftritte wie z.B. unserer Webseite oder unseren Social Media Profilen (nachfolgend zusammen als Online-Auftritte bezeichnet).

Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick verschaffen, wie und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir für welche Zwecke damit tun, auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht und welche Rechte und Ansprüche sich für Sie damit verbinden.

Darüber hinaus sagen wir Ihnen, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

Begrifflichkeiten

In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benutzt wurden. Für Erklärungen, wie diese Begrifflichkeiten (wie z.B. "Verarbeitung, Verantwortlicher, Empfänger usw.") zu verstehen sind, verweisen wir auf Art. 4 der DSGVO.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie anderer in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetzen und sonstigen Vorschriften mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Werner Winkler
DJK Mannheim Sportverband e.V.
Sachsenstr. 101
68309 Mannheim

Tel.: 0621 - 43 07 99 79
Fax: 0621 - 46 27 26 43

E-Mail: info@djk-mannheim.de
Impressum: djk-mannheim.de/impressum

Ein Datenschutzbeauftragter ist, aufgrund der Zahl der Personen die Daten verarbeiten, nicht erforderlich.

Arten der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden:

  • Stammdaten (z.B. Name , Adresse)
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, E-Mail)
  • Inhaltliche Daten (z.B. textliche oder mündliche Mitteilungen, Mitteilungen über unser Kontaktformular, hochgeladene Bilder)
  • Nutzungsdaten (z.B. Nutzungszeiten, aufgerufene Inhalte, aufgerufene Webseiten, Fehlerseiten, übertragene Datenmenge, Suchbegriffe, die Webseite von der aus Sie auf unsere Webseite gelangt sind und die Webseite die Sie von unseren Webseiten aus besuchen, z.B. durch einen Klick auf Links auf unseren Webseiten)
  • Metadaten der Kommunikation (z.B. IP-Adresse, Name des Servicebetreibers, Browser und Betriebssystem)
  • Zusätzlich im Rahmen der geschäftsbezogen Verarbeitung:
    - Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Vertragslaufzeit, Leistungsbeschreibung)
    - Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)
  • Zusätzlich im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung: Fotos und Videoaufnahmen unserer Vereinstätigkeit und Veranstaltungen

Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten:

  • Erfüllung des Vereinszwecks (Erbringung der satzungs- und geschäftsmäßigen Leistungen)
  • Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit die Aufrechterhaltung derselben, die Wahrnehmung unserer Verpflichtungen und die Erbringung unserer Leistungen (z.B. durch Buchhaltung, Verwaltung, Archivierung v. Daten, Administration, Öffentlichkeitsarbeit).
  • Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit u. Außendarstellung zur Darstellung der Aktivitäten des Vereins und der Steigerung unseres Bekanntheitsgrades die Anfertigung von Fotos unserer Veranstaltungen sowie Veröffentlichung der Fotos auf unserer Website und in unseren Social Media Kanälen sowie in Printmedien (wie z.B. Vereinszeitung, Flyer, Poster).
  • Zusätzlich im Rahmen der geschäftsbezogenen Verarbeitung:
    - Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (z.B. einer Mitgliedschaft)
    - Kundenpflege, Marketing und Marktforschung
    - soweit erforderlich zu Zwecken der Abwicklung, Abrechnung, Dokumentation und Archivierung etwaiger Geschäftsvorgänge.
  • Bereitstellung von Funktion und Inhalten der Onlinepräsenzen
  • Beantwortung der Anfragen von und Kommunikation mit den Nutzern
  • Marketing (z.B. Newsletter), Anpassung der Inhalte der Onlinepräsenzen an das Nutzerinteresse und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte (z.B. durch Statistiken).
  • Gewährleistung der Sicherheit unserer Onlinepräsenzen (z.B. Gegenabwehr und Strafverfolgung im Falle von Angriffen auf unsere Online Dienste bzw. deren IT-Systeme)

Kategorien betroffener Personen

Betroffene Personen sind Besucher und Nutzer unserer Onlinepräsenzen sowie Vereins-Mitglieder, Förderer, Interessenten, derzeitige Kunden, Besucher unserer Veranstaltungen und Geschäftspartner.

Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung

Für betroffene Personen aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt:

  1. Insofern Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben (z.B. auf dem Anmeldeformular zur Mitgliedschaft), bildet diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Art.6 Abs.1 Buchst. A u. Art. 7 DSGVO)
  2. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (soweit sie auf Veranlassung des Betroffenen erfolgte),  im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehungen (z.B. Mitgliedschaft, Hallenvermietung), wenn wir selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind und für die Beantwortung von Anfragen, ist die Rechtsgrundlage Art.6 Abs.1 Buchst. B DSGVO.
  3. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. zur Aufbewahrung von Daten), bildet Art.6 Abs.1 Buchst. C DSGVO.
  4. Im Rahmen der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritten, wie beispielsweise der Öffentlichkeitsarbeit, der Vermarktung eigener und fremder Produkte und Dienstleistungen, der rechtlich vorgeschriebenen Dokumentation von Geschäftskontakten, der Ausführung administrativer Aufgaben, aber auch z.B. der Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Rechtgrundlage des Art.6 Abs.1 Buchst. F DSGVO.
  5. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten zu einem anderen Zweck als zu demjenigen, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erfolgt entsprechend den Bestimmungen aus Art.6 Abs.4 DSGVO.

Rechte, die Ihnen zustehen

Es stehen Ihnen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfangreiche Rechte zu:

  1. Auskunftsrecht: Sie haben das Recht aus Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten, zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt und wie lange die Daten gespeichert werden ( Art. 15 DSGVO)
  2. Recht auf Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger Daten: Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese unrichtig sein. Weiter habe Sie das Recht die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. (Art. 16 DSGVO)
  3. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  6. Recht auf Widerruf: Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt haben (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO), so können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund anderer Rechtsgrundlagen wie beispielsweise der Erfüllung rechtlicher Pflichten.
  7. Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO zu widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
    Wir möchten Sie bitten, Ansprüche oder Erklärungen nach Möglichkeit an unsere folgende Kontaktadresse zu richten: datenschutz@djk-mannheim.de
  8. Recht zur Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstößt, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
    Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Kontaktinformationen finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem die Daten erhoben und verarbeitet wurde, entfällt. Eine Speicherung über diesen Zeitpunkt hinaus findet nur statt, wenn dies aufgrund der Gesetze, Verordnungen, sonstigen Rechtsvorschriften oder Archivierungspflichten innerhalb der Europäischen Union bzw. einer derer Mitgliedsstaaten, denen wir unterliegen, erforderlich ist. Beispiel hierfür sind Daten, die wegen handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. In diesem Fall wird die Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nur für diese Zwecke verarbeitet.  Im Rahmen geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir Daten solange auf, wie Sie für die Geschäftsabwicklung benötigt werden und in Anbetracht gesetzlicher Haftungs- und Gewährleistungspflichten bedeutsam sind.
Des Weiteren gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Umfang der Verarbeitung der Daten

Wir verarbeiten Daten unserer Mitglieder, Kunden, Interessenten, Förderern und sonstigen Personen im Rahmen der Führung, Organisation, Verwaltung und Erbringung der satzungs- und geschäftsmäßigen Leistungen unseres Vereins sowie im Rahmen der Buchhaltung und der Befolgung gesetzlicher Pflichten (z.B. Archivierung). Innerhalb dieses Rahmens werden auch Daten an die Finanzverwaltung, unseren Steuerberater, Zahlungsdienstleister sowie andere Gebührenstellen übermittelt bzw. offenbart.

Wenn Sie uns über übliche Kommunikationskanäle kontaktieren (z.B. Telefon, Fax, E-Mail, Gesprächstermin, Internet), verarbeiten wir (z.B. in einer Gesprächsnotiz)

  • Stammdaten (z.B. Name , Adresse),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Tel-Nr.) ,
  • inhaltliche Daten (z.B. Gegenstand des Gesprächs),
  • Metadaten (z.B. Zeitpunkt und Dauer)

Im Rahmen der Erbringung von satzungs- und geschäftsmäßigen Leistungen unseres Vereins verarbeiten wir auch

  • Stamm- und Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse, Konto-Nr., Passwörter)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Tel-Nr.),
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit) und ggf.
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie).
  • Bilddaten (z.B. Fotografien und Filmaufnahmen unserer Veranstaltungen)

Aufgrund unserer betriebswirtschaftlichen Interessen speichern wir dauerhaft insbesondere

  • unternehmensbezogene Daten zu Lieferanten, Dienstleistern und sonstigen Geschäftspartnern zum Zwecke der bedarfsorientierten Kontaktaufnahme.

Fotografie- und Filmaufnahmen auf unseren Veranstaltungen

Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit u. Außdendarstellung zur Darstellung der Aktivitäten des Vereins und der Steigerung des Bekanntheitsgrades die Anfertigung von Fotos und Filmaufnahmen unserer Veranstaltungen sowie Veröffentlichung der Fotos und Filmaufnahmen auf unserer Website und in unserern Social Media Kanälen sowie in Printmedien (wie z.B. Vereinszeitung, Fasnachtskalender, Flyer, Poster).
Die Öffentlichkeitsarbeit  und Außendarstellung mit dem Ziel die Aktivitäten des Vereins darzustellen und den Bekannheitsgrad des Vereins zu erhöhen, erfolgt aus berechtigtem Interesse i.S.d. des Art 6 Abs 1 Buchst. F DSGVO .

Mit dem Besuch unserer Veranstaltungen begeben Sie sich in den öffentlichen Raum und werden auf die Anfertigung von Bild- und Filmaufnahmen im Vorfeld (Webseite/Vorverkaufsstellen) und direkt bei unseren Veranstaltungen hingewiesen. Bei der Anfertigung und Veröffentlichung der Aufnahmen achten wir darauf, dass keine berechtigten Interessen abgebildeter Personen verletzt werden. Betroffene haben das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch mit Angabe Ihrer besonders berücksichtigungswürdigen Gründe an: datenschutz@djk-mannheim.de. Sollte aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein, werden wir Maßnahmen ergreifen um die weitere Verarbeitung zu unterlassen. Aufnahmen auf unserer Webseite oder unseren Social Media Profilen löschen wir im Rahmen der technischen Möglichkeiten.

Übermittlung von Daten an gemeinsam Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Dritte

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten an gemeinsam Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Dritte nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, der notwendigen Erfüllung eine rechtlichen Verpflichtung der wir unterliegen, der Notwendigkeit der Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, wenn kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
Wenn wir Daten an gemeinsam Verantwortliche übermitteln, erfolgt dies aus berechtigtem Interesse und nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen aus Art. 26 DSGVO.

Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer

Wir verarbeiten oder übermitteln Daten in Drittländer (außerhalb der EU und des EWR) nur auf Grundlage einer Einwilligung des Betroffenen, einer rechtlichen Verpflichtung der wir unterliegen, der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder der Wahrung unserer berechtigter Interessen, ausschließlich nach Maßgabe des Art. 6 DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt zusätzlich nur beim Vorliegen der gesetzlichen Erlaubnisse wie der Bestätigung eines angemessenen Datenschutzniveaus des Landes durch die Europäische Kommission (z.B. USA, wenn der Empfänger dem Privacy-Shield angehört) oder aufgrund spezieller offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen die die Kommission für allgemein gültig erklärt oder durch die Zertifizierung des Verarbeitungsvorgangs.

Auf unseren Social-Media-Profilen

Wir betreiben Onlinepräsenzen auf verschiedenen sozialen Netzwerken, die zur Information über unsere Leistungen und unseren Verein und zur Kommunikation mit dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern dient.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer, falls diese innerhalb der sozialen Netzwerke mit uns kommunizieren. Dies geschieht z.B. bei der Zusendung von Anfragen oder beim Verfassen von Beiträgen auf unseren Seiten.

Bitte beachten Sie, dass beim Aufruf und der Verwendung von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern deren Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung gilt und es zu einer Datenverarbeitung und -speicherung außerhalb des europäischen Raums kommen kann.

Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, wie z.B. die Durchsetzung Ihrer Rechte hinsichtlich des Datenschutzes. Aus diesem Grund bevorzugen wir Anbieter, die sich dem Privacy-Shield zur Einhaltung der Europäischen Datenschutzrichtlinien unterworfen haben.
Über die Datenschutzerklärung und Geschäftsbedingungen dieser Anbieter informieren Sie sich bitte selbst auf deren Webseite.

Auf unserer Webseite

Registrierung auf unserer Webseite (Nutzerprofil)

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um Zugang zu Informationen und Diensten zu erhalten, die registrierten Nutzern vorbehalten sind. Die bei der Registrierung übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Nutzung der entsprechenden Informationen und Dienste verwendet und auch nur für den Zeitraum, in dem die Registrierung aktiv besteht und nicht von Ihnen aufgehoben wurde. Wir löschen Ihre Daten mit Aufhebung der Registrierung. Gesetzliche Fristen zur Aufbewahrung bleiben unberührt.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. A DSGVO.

Datenerhebung zur Vertragsabwicklung bzw. Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Wenn Sie uns Daten zur Inanspruchnahme unserer geschäfts- und satzungsmäßigen Leistungen, Waren- und/oder Dienstleistungen übermitteln (z.B. bei einer Bestellung von Veranstaltungskarten) werden diese zum Zweck der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind unerlässlich für Vertragsschluss und Vertragsabwicklung. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet nur im Rahmen der Notwendigkeit der Vertragserfüllung statt (z.B. bei der Beanspruchung von Zahlungsdienstleistern und Logistikunternehmen). Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt, es sei denn, Sie haben einer solchen ausdrücklich zugestimmt.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art.6 Abs.1 Buchst. B DSGVO.

Hosting, Versand von elektronischen Nachrichten (E-Mail, SMS)

Über unseren Hosting-Dienstleister nehmen wir Leistungen zum Betrieb unserer Online-Dienstleistungen wie die Bereitstellung von Server-Infrastruktur, Speicher- und Rechenkapazität, Datenbankdienste, Dienste zum Email-Versand, Dienste zur Sicherheit und Abwehr von Angriffen und Wartungsleistungen in Anspruch.
Hierbei verarbeiten wir als auch unser Hosting-Dienstleister Stammdaten, Bestandsdaten, Kontaktdaten, inhaltliche Daten, Nutzungsdaten, Metadaten der Kommunikation sowie Vertrags- und Zahlungsdaten von Besuchern, Mitgliedern, Interessenten, Kunden und Besuchern unseres Online-Auftritts.
Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an der sicheren Zurverfügungstellung unserer Online-Dienste gem Art. 6 Abs.1 Buchst. F DSGVO in Kopplung mit Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitungsvertrag).

Zugriffsdaten, Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden bei jedem Zugriff Daten durch Ihren Internet Browser an unseren Server bzw. Webhosting-Provider übermittelt und in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die Speicherung erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. F DSGVO.
Diese Daten umfassen den Namen und Häufigkeit der aufgerufenen Webseite bzw. der aufgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Angaben zum Browser und Betriebssystem des Nutzers, eingegebenen Suchbegriffe, die URL von der aus unsere Seite besucht wird, den Zugriffsstatus, d.h. ob der Abruf erfolgreich war, oder Sie eine Fehlermeldung erhielten und die Webseite, die Sie von unserer Webseite aus besuchen.
Außerdem speichern wir aus Sicherheitsgründen (Verfolgung von Betrugshandlungen) für die Dauer von sieben Tagen Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internet Service Providers. Diese Daten werden nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht, sofern deren Aufbewahrung bis zur Aufklärung von strafbaren Vorfällen nicht notwendig ist.

Newsletter

Wenn Sie einen auf unserer Webseite angebotenen Newsletter abonnieren, werden die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet, soweit Sie nicht einer weitergehenden Nutzung zugestimmt haben. Sie können das Abonnement jederzeit über den am Ende des Newsletter befindlichen Link zur Abmeldung beenden.

Kontaktformular

Wenn Sie über ein Kontaktformular unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, nutzen wir die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser möglichst zu entsprechen. Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser zu entsprechen.

Cookie-Richtlinie - Cookies und der Einsatz von Analyse-Werkzeugen

Was sind Cookies?
Cookies, HTML 5 Storage, Web-Beacons, Flash Cookies (Local Shared Objects) und ähnliche Tools (nachfolgend zusammenfassend als „Cookies“ bezeichnet), sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die von einer Webseite die Sie besuchen, auf dem von Ihnen dazu eingesetzten Endgerät abgespeichert werden (z.B. Smartphone, Desktop, I-Pad etc.). Cookies können Benutzerpräferenzen, andere Informationen und auch personenbezogene Daten enthalten.

Welche Arten von Cookies können verwendet werden?
Cookies die vom Betreiber der Webseite eingesetzt werden, die Sie besuchen, werden Erstanbieter-Cookies genannt. Man unterteilt sie in Session-Cookies (auch temporäre Cookies genannt) und permanente Cookies (auch persistente Cookies genannt) unterschieden. Temporäre Cookies werden gelöscht, sobald Sie die Onlinepräsenz verlassen und den Browser schließen (z.B. Spracheinstellungen, Warenkorb). Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers für eine bestimmte Zeitspanne auf Ihrem Gerät gespeichert bzw. solange, bis Sie diese manuell löschen (z.B. Besucherinteresse, Reichweitenmessung, Statistik) .Cookies, die nicht vom Betreiber der Webseite gesetzt werden, werden Drittanbieter-Cookies genannt und stellen Funktionen oder Anwendungen Dritter auf der oder durch die besuchte Webseite bereit. (Beispielsweise durch Werbeeinblendungen, interaktive Inhalte oder Analytics-Funktionen). Drittanbieter können Ihren Computer somit erkennen, wenn Sie damit die betreffende Webseite oder auch bestimmte andere Webseiten besuchen.

Wir behalten uns vor alle Arten von Cookies einzusetzen und informieren Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.

Warum werden Cookies eingesetzt?

Unsere Onlinepräsenz verwendet Cookies um die Interessen unserer Webseitenbesucher zu erkennen und damit die Gestaltung und Nutzerfreundlichkeit zu verbessern (Marketingzwecke/Analytics), aber auch um Funktionalitäten unserer Onlinepräsenz zu gewährleisten ( z.B. um den Inhalt eines Warenkorbs, eine ausgewählte Sprache oder eines Login-Status zu speichern).

Dritte setzen Cookies über unsere Webseite für Werbezwecke (z.B. Einblenden von gezielten Werbeanzeigen), für Analytics (z.B. Google Analytics) und zu anderen Zwecken ein (z.B. Retargeting)

Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie damit dem Einsatz von Cookies zu.

Sie haben aber das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Falls Sie als Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die Verwendung ablehnen und Cookies auch jederzeit durch nachfolgende Maßnahmen löschen:
a) Sie aktivieren in den Einstellungen Ihres Browsers die Einstellung „keine Cookies akzeptieren“.
b) Sie löschen die gesetzten Cookies durch das aktive Löschen gespeicherter Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers
c) Sie deaktivieren Flash Cookies (Anleitung hier: http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager02.html)
Die Ablehnung oder Löschung von Cookies ist an das jeweilige Gerät, bzw. den oder die verwendeten Browser gebunden. Die Ablehnung bzw. das Löschen muss also für alle betroffenen Geräte und Browser separat durchgeführt werden.
Bitte beachten Sie, dass wenn Sie sich gegen den Einsatz von Cookies entscheiden, Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite zur Verfügung stehen und diese nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar ist.

Welche Cookies nutzen wir?

Notwendige Cookies - sind zwingend für das Funktionieren der Seite oder von Funktionalitäten auf der Seite erforderlich und ermöglichen Ihnen die von der Webseite bereitgestellten Dienste und Funktionen ungehindert zu nutzen. Ohne diese Cookies stehen bestimmte Dienste und Funktionen der Webseite nicht zur Verfügung.

Aktuell gesetzte Cookies:
 

Durch Nutzung der Webseite gesetzte Cookies:
cookie-notice-accepted  Cookie-Hinweis Speicherdauer: 30 Tage Deutschland

Präferenz-Cookies - speichern Informationen zu Ihren gewählten Einstellungen und Vorlieben (wie z.B. Sprach-Einstellungen) und helfen uns die Seite für Sie entsprechend darzustellen.

Statistik-Cookies - sammeln Informationen wie Sie unsere Seite nutzen und ermöglichen uns es die Qualität unserer Online-Präsenzen zu verbessern (z.B. meist besuchte Seiten bzw. Inhalte). Auch helfen Sie uns zu erkennen, ob unsere Werbung effizient ist, oder nicht und ob Sie Schwierigkeiten mit unseren Seiten haben.

Marketing-Cookies - werden für Werbezwecke (z.B. zielgerichtete Werbeeinblendungen, Marktanalysen und Effektivitätsmessung von Kampagnen) genutzt.

Drittanbieter Cookies - werden benutzt um die Bewegung von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern sozialer Netzwerke ( z.B. zum Zwecke der Marktanalyse, Marktforschung und Produktentwicklung) verfolgen zu können.

Genereller Widerspruch gegen Marketing-Cookies

Auf Seiten wie:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/
http://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN

können Sie Ihre Präferenzen hinsichtlich nutzerbasierter Online-Werbung bei teilnehmenden Unternehmen verwalten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der dort getroffenen Einstellungen lediglich eine Aktivierung/Deaktivierung der nutzungsbasierten Online-Werbung (aufgrund vermeintlicher Interessen, Retargeting etc.) stattfindet. Unternehmen können weiterhin Informationen z.B. zur Marktforschung sammeln und nicht nutzungsbasierte Werbung schalten.

Übertragung von personenbezogenen Daten an Dritte durch Social Plug-Ins

Falls wir auf unseren Online-Präsenzen sogenannte "Social-Plugins" (von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook, Twitter, Youtube, Instagram etc.) einsetzen, so binden wie diese wie folgt ein:
Es findet keine Übertragung irgendwelcher Daten an die Betreiber dieser Netzwerke statt, solange Sie nicht auf das jeweilige Social-Plugin klicken. Wenn Sie eines dieser sozialen Netzwerke nutzen möchten, so klicken Sie auf das jeweilige Social-Plugin, um eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerks aufzubauen. Das Netzwerk überträgt dann die dadurch verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser, der sie in unsere Online-Präsenzen einbindet.
Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt ein Nutzerkonto beim jeweiligen sozialen Netzwerk haben und auch dort eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Aufenthalt auf unserer Webseite Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Möchten Sie das vermeiden, so loggen Sie sich bitte vor der Aktivierung des Social Plugins aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk aus.
Für die Verbindungen mit dem sozialen Netzwerk, die zwischen dem sozialen Netzwerk und Ihrem System stattfindenden Datenübertragungen und Ihre Interaktion auf diesen Plattformen gelten ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks.
Auch wenn Sie nicht aktiv in einem sozialen Netzwerk eingeloggt sind besteht die Gefahr, dass das jeweilige soziale Netzwerk bei Aktivierung des Social Plugins auf unseren Online-Präsenzen Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Das jeweilige Social Plug-in bleibt solange aktiv, bis Sie es aktiv deaktivieren oder aber Ihre Cookies löschen.
Der Einsatz von Social-Plug-Ins erfolgt in unserem Interesse an einer zeitgemäßen Darstellung und Funktionsvielfalt unserer Online-Präsenzen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art.6 Abs.1 Buchst. F DSGVO dar.

Dienste und Inhalte von Dritten

Um eine moderne, nutzerfreundliche und zeitgemäße Webseite anzubieten, integrieren wir Inhalte und Dienste von Drittanbieter (z.B. Schriftarten, Straßenkarten, Maps). Da die internetbasierte Kommunikation auf IP-Adressen basiert, werden beim Anzeigen dieser Dienste und Inhalte zwangläufig die IP-Adressen der Besucher unserer Seiten auch an die Server der Drittanbieter übermittelt. Drittanbieter können zur Informationssammlung auch Cookies und ähnliche Speichertechnologien einsetzen, die auf dem browserausführenden Endgerät des jeweiligen Nutzers gespeichert werden und Informationen zum Besuch der Webseite und der jeweiligen Inhalte haben, aber auch mit Daten aus anderen Quellen der Drittanbieter verbunden werden. Die verwendeten Drittanbieter samt Informationen zum Anbieter, dessen Datenschutzbestimmungen und Widerspruchsmöglichkeiten zur Datensammlung (sog. Opt-Out) haben wir nachfolgend aufgeführt:

Google Fonts

Wir binden Schriftarten des Anbieters Goolge LLC, 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein, um unsere Webseite ansprechend und komfortabel darzustellen. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: policies.google.com/privacy.
Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:
developers.google.com/fonts/faq
Informationen wie Sie Suchanfragen und andere Aktivitäten aus Ihrem Google Konto löschen können finden Sie hier: support.google.com/websearch/answer/465
Eine Opt-Out Möglichkeit finden Sie unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
In den Einstellungen Ihres Google Accounts können Sie personalisierte Werbung von Google unter dem Link: adssettings.google.com/authenticated deaktivieren.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Google ReCaptcha

Zum Schutz der auf unseren Seiten bereitgestellten elektronischen Formulare gegen Missbrauch durch automatisierte Einträge und Bots binden wir den Captcha Dienst (Test zur Unterscheidung von Menschen und Computern) des Anbieters Goolge LLC, 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein.
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: policies.google.com/privacy.
Informationen wie Sie Suchanfragen und andere Aktivitäten aus Ihrem Google Konto löschen können finden Sie hier: support.google.com/websearch/answer/465
Eine Opt-Out Möglichkeit finden Sie unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
In den Einstellungen Ihres Google Accounts können Sie personalisierte Werbung von Google unter dem Link: adssettings.google.com/authenticated deaktivieren.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Google Maps

Wir binden Straßenkarten des Anbieters Goolge LLC, 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein, um unsere Webseite ansprechend und komfortabel darzustellen. Google verarbeitet und nutzt Daten bei der Nutzung der Kartenfunktion durch Besucher. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: policies.google.com/privacy.
Informationen wie Sie Suchanfragen und andere Aktivitäten aus Ihrem Google Konto löschen können finden Sie hier: support.google.com/websearch/answer/465
Eine Opt-Out Möglichkeit finden Sie unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
In den Einstellungen Ihres Google Accounts können Sie personalisierte Werbung von Google unter dem Link: adssettings.google.com/authenticated deaktivieren.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

OpenStreetMap

Wir binden Straßenkarten mit Hilfe eines Plugins der Seite Openstreetmap ein. Der Anbieter ist die Openstreetmap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom. Die Karten werden auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Licence (ODbL) zur Verfügung gestellt. Hinzweise zur Lizenz und Copyright finden Sie unter: www.openstreetmap.org/copyright. Die Datenschutzerklärung der OSM Foundation finden Sie unter: wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy. Welche Daten Openstreetmap von Ihnen erhält und speichert finden Sie auf: wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.
Obwohl die Server und Datenbanken der OSM Foundation derzeit in UK und den Niederlanden stehen, wird die Auslieferung der Karten-Kacheln über ein weltweit verteiltes Cache-Netz realisiert, die Ihre IP-Adresse übermittelt bekommen.

Facebook

Um Funktionen des Social Networks Facebook auf unserer Webseite einzubinden, nutzen wir Plugins von facebook.com. Der Seitenbetreiber ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die mit einem Facebook-Plugin ausgestattet ist, wird bei dessen aktivierung eine Verbindung zu den Servern von facebook hergestellt. Das Netzwerk überträgt dann die dadurch verfügbar werdenden Inhalte direkt an Ihren Browser, der sie in unsere Online-Präsenzen einbindet. Dies soll Ihnen ermöglichen, Inhalte wie z.B. Texte, Bilder und Videos mit anderen Nutzern des Netzwerks zu teilen, zu speichern, zu senden, zu bewerten oder zu kommentieren, aber auch um beispielsweise einer facebook Gruppe beizutreten.
Sobald das Plugin aktiviert wird, werden an facebook Daten übertragen, die dem Netzwerk Informationen über den Seitenbesuch aufzeigen. Selbst wenn Sie kein Mitglied bei facebook sind, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse ermittelt und speichert. Sind Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Plugins im sozialen Netzwerk angemeldet, können der Besuch und alle damit verbundenen Interaktionen Ihrem Nutzerprofil bei facebook zugeordnet werden. Möchten Sie dies nicht, so müssen Sie sich vor der Aktivierung des Plugins auf unseren Seiten aus dem sozialen Netzwerk ausloggen.
Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter:
www.facebook.com/about/privacy/.
Weitere Einstellungen zur Nutzung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie innerhalb Ihres Facebook-Profils: www.facebook.com/settings.
Facebook ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Informationen hierzu finden Sie unter: www.privacyshield.gov/participant

Youtube

Um Videos auf unserer Webseite einzubinden, nutzen wir Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Der Seitenbetreiber ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, Californien, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die mit einem YouTube-Plugin ausgestattet sind, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über Ihr Nutzerverhalten sammeln. Wenn Sie beim Aktivieren eines Youtube-Plugins auf unseren Seiten bei You Tube eingeloggt sind, ermöglicht dies der Plattform Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Um dies zu verhindern, loggen Sie sich aus Ihrem You Tube Account aus, bevor Sie ein You Tube Plugin auf unseren Seiten aktivieren.
Wir verwenden YouTube im Interesse einer zeitgemäßen und komfortablen Darstellung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar.
Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie unter:
www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Eine Opt-Out Möglichkeit finden Sie unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
In den Einstellungen Ihres Google Accounts können Sie personalisierte Werbung von Google unter dem Link: adssettings.google.com/authenticated deaktivieren.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Sicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir ein dem aktuellen Stand der Technik entsprechendes Verschlüsselungsverfahren (SSL via HTTPS, TLS via SMTP).
Wir setzen angemessene organisatorische, administrative und technische Maßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten vor unbefugtem oder rechtswidrigem Zugriff, Verlust, Zerstörung, Beschädigung oder Manipulation zu schützen und aktuell zu halten und die Wahrnehmung Ihrer Rechte und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen zu gewährleisten. Beispiele für Schutzmaßnahmen sind physische Zugangsbeschränkungen, berechtigungsbasierte Zugriffs-, Eingabe-, Weitergabe- und Veränderungs-Beschränkungen und Hardware basierte Sicherungsmaßnahmen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen verbessern wir fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über Änderungen unserer Datenschutzerklärung.
Falls Änderungen in unserer Datenverarbeitung dies notwendig machen, werden wir die Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Wird aus diesem Grund eine Mitwirkung Ihrerseits oder eine Benachrichtigung erforderlich, werden wir Sie darüber informieren.